Über uns



UNSERE MISSION



Bei der Vereinsgründung bezogen wir uns ausschließlich auf ein Grundeinkommen, dass auf Geldmittel basierte. Viele Initiativen beruhen beim Grundeinkommen auf Geldmittel.
In der Regel, monatliche Beträge um die 1.500 Euro um die notwendigen Bedürfnisse wie Wohnraum und Essen für jeden Menschen abdecken zu können.
Die Grundüberlegung ist gut. Die Finanzierung umstritten, wenn man die Summe aus der reinen Geldmenge betrachtet..




1Was macht unser Verein?
Wir sammeln Spendengelder die wir an unsere Mitglieder als „Grundeinkommen“ ausbezahlen.
2Was unterscheidet uns von Vereinen die „herkömmliches“ Grundeinkommen fordern?
Wir denken NICHT NUR in „Geldwerten“: Wieviel wäre es WERT wenn wir z.B. kostenlose Wohnungen oder kostenlose Nahrungsmittel bekämen? Im Grunde stellen diese Werte bereits ein Grundeinkommen an sich dar.
3Was bedeutet ein Grundeinkommen in Form von Sachwerten?
Parallel zu Geldwerten ergänzen wir das Grundeinkommen auf Werte wie; freies Wohnen, freie Nahrung und Mobilität.
4Wie könnt ihr uns unterstützen?
  • Durch ehrenamtliche Mithilfe
  • Ratschläge und Erfahrungsaustausch
  • Spendengelder, Förderungen, Crowdfunding und allgemeine Unterstützungen
5Wann kann ich mich persönlich informieren?
1 x wöchentlich, jeweils Dienstag ab 19.00 Uhr
6 Wo sind Treffpunkte?
GVA - Grundeinkommen Verteilungszentrum Austria, Eduard Sueß Straße 19, 3. Stock, 4020 Linz (Neue Heimat - Nähe Infracenter)
7Wie sehen GVA Treffen aus?
Phase 1: kennen lernen: 
  • Kurze Info über unseren Verein
  • Kennenlernen und gemütliches beisammensein
  • Vorschläge & Diskussionen
Phase 2: konkrete Pläne entwickeln 
  • Je nach voranschreiten entwickeln und realisieren wir weitere Konzepte für den Verein
  • Gründung des Vorstandes innerhalb eines Jahres

Vorsorge für einen möglichen Crash?


Wenn wir in nächster Zeit den Zusammenbruch des vorherrschenden Systems in Betracht ziehen, stellt sich natürlich die Frage:
  • Was passiert mit dem vorherrschenden Geld bzw. Währungssystem?
  • Wird es je nach Intensität des Crashs noch den üblichen Zugang zu Nahrungsmitteln und Grundversorgungen geben wie heute?
Werden diese Fragen nur annähernd „negativ“ beantwortet, wird es Zeit sich Gedanken zu machen und entsprechende Projekte in Taten umzusetzen.

Dazu haben wir den Verein GVA ins Leben gerufen!

Was heißt GVA



Möchtest du nichts mehr verpassen und up to date sein?